Notgemeinschaft

 

Wir haben die Bürgerinitiative „Borkwalder Notgemeinschaft“ im August 2000 gegründet, um überteuerte und unwirtschaftliche Erschließungsmaßnahmen (Straßenbau, Straßenbeleuchtung, Abwasser-Kanal, öffentliches Trinkwassernetz ) in Borkwalde zu Lasten der Anwohner zu verhindern.

Nachdem wir uns erstmals 2003 an der Kommunalwahl beteiligt hatten und drei Vertreter in die Gemeindevertretung entsenden konnten, hat sich unser Einsatz grundsätzlich erweitert auf die Verteidigung unserer demokratischen Verfassung und die Vertretung der Interessen aller unserer Bürger in Borkwalde.

Vier- bis fünfmal im Jahr verteilen wir die Borkwalder Nachrichten an die Borkwalder Haushalte und sind damit die einzigen, die unsere Einwohner über die Ereignisse in Borkwalde und in der Gemeindevertretung regelmäßig informieren.

Unser jährliches Grillfest im Spätsommer fördert die Gemeinschaft und das Zusammenwachsen unseres Ortes und steht allen Einwohnern Borkwaldes offen, ob jung oder alt, ob aus dem Altteil oder aus dem Neuteil von Borkwalde. Wir kündigen das Grillfest rechtzeitig vorher an.

Wir entsenden folgende Vertreter und sachkundige Einwohner in die Gemeindevertretung und deren Ausschüsse:

[table id=2]

Detailinformationen über die Borkwalder Notgemeinschaft und die jüngsten und ältesten Borkwalder Nachrichten finden Sie unter unserer Internetadresse und in Borkwaldes offizieller Internet-Seite.

Im Internet: www.borkwalder-notgemeinschaft.de

Email: Borkwalder-Notgemeinschaft@arcor.de

Besuchen Sie uns im "Schaufenster des Flämings" - Anzeige
Besuchen Sie uns im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige