Buchtip: Das Heizkraftwerk Beelitz-Heilstätten

borkengesang

Buchtip: Das Heizkraftwerk Beelitz-Heilstätten

Der Förderverein Heizkraftwerk Beelitz-Heilstätten hat ein sehr gutes Buch über das technische Denkmal Heizkraftwerk herausgebracht. Wer schon einmal eine der sehr empfehlenswerten Führungen durch das Gebäude mitgemacht hat ist dort sicher an einer der Tafeln mit Skizzen, Schaltplänen und Fotografien stehengeblieben. Leider ist bei einer Führung die Zeit zu kurz um alle diese Informationen zu lesen.

In dem vorliegenden Buch sind die 47 Tafeln mit technischen Informationen zur Funktionsweise und zu Bestandteilen dieses einzigartigen technischen Denkmals zusammengefasst.

Es ist faszinierend zu lesen wie weit die Technik der Kraftwärmekopplung schon im Jahre 1898 war und wie durchdacht und zukunftsweisend die gesamte Versorgung des riesigen Geländes mit Strom und Wärme ausgeführt wurde.
Das Buch wendet sich an Technik- und Geschichtsinteressierte, Dampfmaschinen- und Heimatfreunde, sowie an Freunde und Förderer des HKW Beelitz-Heilstätten.

Das Buch ist zum Selbstkostenpreis von 30,- Euro zuzüglich 6,50 Euro Versand pro Exemplar über den Förderverein: info@hkw-beelitz.de zu beziehen.

Direkt zu erwerben ist es in der Touristeninformation Beeiltz, im Schmuck- und Uhrengeschäft Frankenhäuser in Beelitz und an der Kasse des Baumwipfelpfades Baum und Zeit in Beelitz- Heilstätten.

 

Schaufenster der Zauche
Mit einem Klick zum Schaufensterbummel durch die Zauche – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare