Ein Lastenfahrrad für die Mobile Jugendabeit in Borkheide/Borkwalde

Aus dem Erlös des Spendenkonzerts vom Lions Club Beelitz/Zauche (http://borkwalde-bloggt.de/2017/02/17/je-750-euro-fuer-kinder-und-jugendliche-in-borkheide-und-borkwalde/) sollte ein Investition getätigt werden, welche der Kinder- und Jugendarbeit in beiden Waldgemeinden gleichermassen zugute kommt. Rund die Hälfte des Anschaffungswertes für ein Lastenrad wurden vom Lionsclub gespendet, den Fehlbetrag legte die Stiftung JOB dazu.

Auf Augenhöhe in Kontakt kommen und in Kontakt bleiben, ist eine Grundlage für Mobile Jugendarbeit. Bis heute wird das aus den Autos der Kräften vor Ort geleistet. Die täglichen Distanzen überschreiten die Laufbarkeit und ein gewisses Grundgepäck ist festes Arbeitsinventar. Ein Lastenrad wird ab jetzt die Sozialarbeiter vor Ort dichter an die Menschen bringen.

Schaufenster des Flämings
Mit einem Klick zum Schaufensterbummel durch den Fläming – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare