Tipidorf gewinnt Jugend-Umweltpreise 2017 des Landkreises Potsdam-Mittelmark

webfischer

Das berichtete bereits gestern – da natürlich nur online – die Märkische Allgemeine unter der Überschrift Umweltpreise in Werder vergeben – Im Fläming geht’s den Bach runter. Herzlichen Glückwunsch!

In dem Artikel heißt es u.a.:

Total aus dem Häuschen vor Freude über ihren ersten Platz waren die Tipidorf-Gründer aus Borkwalde. Ulrike Petrus und Gerhard Schubert hatten das Projekt angeschoben, bei dem auf einem privaten Grundstück ein Platz zum Spielen und Toben im engen Kontakt mit der Natur entstand. Inzwischen sind mehrere Eltern und ihre Kinder dazugestoßen, haben Ideen und handwerkliches Können mitgebracht. Demnächst soll ein Verein als Träger gegründet werden. In einer Voliere wurden schon mehrere mutterlose Eichhörnchen aufgepäppelt und wieder ausgewildert. Das Gelände steht nach Absprache auch Kitas, Schulen und anderen offen. Die 600 Euro Preisgeld könne man gut gebrauchen, da unter anderem die Sanitäranlagen dringend verbessert werden müssen, so die Borkwalder.

Besuchen Sie uns im "Schaufenster des Flämings" - Anzeige
Besuchen Sie uns im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
4 comments