Tag des offenen Denkmals

borkengesang

Am nächsten Sonntag findet der alljährliche Tag des Denkmals statt.

Von 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr öffnen sich wieder die Türen.

Was erwartet Sie?

  • Musik mit  Marek und Sven – zwei Gitarristen mit Herz
  • Jauersche Würste– lecker wie in jedem Jahr, lose verkosten oder eingeschweißt mitnehmen
  • der neue Kalender 2018 kann erworben werden
  • HighTech der Jahrhundertwende, das Heiz-Kraft-Werk Beelitz-Heilstätten aus dem Jahre 1898“  Vorschau auf den Buchverkauf (47 Tafeln zum Mitnehmen)
  • Am 24. September ist Bundestagswahl, der Förderverein hat Kandidaten eingeladen, mit uns den Tag des Offenen Denkmals zu begehen
  • Führungen, Essen & Trinken, Gespräche und Besichtigung der neuen Ausstellungsstücke und vieles anderes mehr.
  • Von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz haben wir interessante Ausmalbögen für Kinder vorrätig.

Also – ein Tag für alle Generationen – und egal, wie Sie anreisen, am Bahnhof ist Raum für Autos und Fahrräder. Der ehemalige Kohleplatz wird zur Zeit zur Baustofflagerung genutzt und steht nicht zur Verfügung!

Bedenken Sie bitte, außerhalb des Heizhauses befinden Sie sich auf Privatgelände. Deshalb bitten wir Sie, bleiben Sie in diesem Areal.

Schaufenster des Flämings
Mit einem Klick zum Schaufensterbummel durch den Fläming – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare