„Fläming Echo“ zur Kostensteigerung beim Bürgerzentrum

webfischer

Andreas Knop will sein Wirtshaus „Am Siebenbrüderweg“ in Borkwalde demächst aufgeben

Noch ist nichts entschieden. Oder doch? Das Fläming Echo titelt seinen heutigen Bericht von der letzten Gemeindevertretersitzung schon mal Kosten für geplantes Bürgerzentrum explodieren (online hinter einer Bezahlschranke). Weiter heißt es einleitend zu dem Artikel:

Die Gemeinde Borkwalde erwägt den Ankauf des Wirthauses „Am Siebenbrüderweg, wenn Betreiber Andras Knop in Ruhestand geht. Dort könnte das schon seit Jahren geplante Bürgerzentrum für den Ort etabliert werden. Für den bisher dazu erwogenen Neubau explodieren nämlich die Kosten. Das Alternativprojekt ist jedoch bei den Gemeindevertretern noch umstritten.

Jömi
Besuchen Sie mich im „Schaufenster der Zauche“ – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare