Je 750 Euro für Kinder und Jugendliche in Borkheide und Borkwalde

Der Lions Club Beelitz/Zauche hatte Anfang Dezember letzten Jahres in den Tiedemann-Saal in Beelitz zu einem Benefizkonzert eingeladen. Gespielt hatte die Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark unter Leitung von Katharina Achilles. (BB:-) berichtete HIER und HIER).

Ganz offensichtlich war das Konzert nicht nur in musikalischer Hinsicht ein Erfolg. Jetzt wurde der Reinerlös entsprechend der selbstgewählten Aufgabe des Lions Clubs gespendet, Kinder und Jugendliche in der Region zu unterstützen. Je 750 Euro gingen an die Jugendeinrichtung in Borkheide bzw. Borkwalde und an die Kita „Regenborgen“ in Borkwalde. Die über 20 Mitglieder des Lions Club sind damit seinem selbstgewählten Motto einmal mehr gerecht geworden: „Wir dienen“.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Mitinitiator und Borkwalder Gemeindevertreter Matthias Stawinoga, der Jugendsozialarbeiter Stephan Güthoff, der Borkheider Bürgermeister Andreas Kreibich, die Borkwalder Bürgermeisterin Renate Krüger und der Präsident des Lions Clob Beelitz/Zauche Carsten Stühler

Bild: Renate Krüger

Getränke Höhne
Getränke Höhne – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.