„Fläming Echo“ zur Wahl zum Gemeindekirchenrat

webfischer

Borkwalde Kirche 01In der heutigen Druckausgabe des Fläming Echos gibt es ein Interview mit Sabine Borchert in ihrer Funktion als Vorsitzende des Gemeindekirchenrates in Borkheide und Borkwalde. Es geht darin hauptsächlich um die Wahlen zum Gemeindekirchenrat, die kürzlich stattgefunden haben, aber auch um die Arbeit in der Kirchengemeinde insgesamt. Dazu stellt Sabine Borchert u.a. fest:

„Wir sind zwar eine kleine, aber rege Gemeinde.“

Anders als in anderen Gemeindekirchenräten, wo alle sechs Jahre neu gewählt wird, erfolgt in der Kirchengemeinde Borkheide/Borkwalde die Wahl zum Gemeindekirchenrat alle drei Jahre, aber jeweils nur zur Hälfte. Ziel ist es, Koninuität zu erreichen und Erneuerung zu ermöglichen. Jetzt sind Anette Mahs, Richard Wagner und Monika Knuth gewählt worden.

Niemegk bloggt

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.