Rasthütte mit Schwächen

Die Gemeinde Borkwalde hat über das Kreisentwicklungsbudget eine Rasthütte für Radler und drei Bänke entlang des Radweges finanziert bekommen. Das an sich ist sehr schön und ich bin froh, dass sie dort steht und demnächst auch einen „Fußboden“ in Form von gehäckseltem Holz erhält. Doch:

Es ist nur eine Rasthütte für schönes Wetter. Bei Regen sind die beiden Bänke nass, denn das Dach ist zu kurz, um einen Schutz zu bieten. Leider hat das Amt Brück ohne Rücksprache mit uns diese Hütte bestellt, dieses hochbeinige  Modell mit zu kleinem  Hut.

Nun steht sie da … Gesucht werden Vorschläge zur Verbesserung.

Broschüre "Willkommen im Hohen Fläming"
Klicken und lesen – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.