Straßenentwicklung nach Plan

webfischer

Darüber berichtet heute das Fläming Echo in seiner Druckausgabe und (hinter einer Bezahlschranke) in seiner Online-Ausgabe, dort unter der Überschrift Entwicklung nach Plan – Straßenkonzept für Borkwalde wächst.

In dem Artikel berichtet der Journalist Andreas Koska aus der letzten Sitzung des Bauausschusses u.a.

  • dass wir ca. 30 Kilometer Straßen haben,
  • dass davon bisher nur 9 Kilometer ausgebaut sind,
  • dass diese künftig in Wohnwege, Wohnstraßen und Sammelstraßen eingeteilt werden sollen,
  • dass mit einer Bestandsaufnahme der erste Schritt zu einer Straßenentwicklungskonzeption getan ist.

Es wurde eine Arbeitsgruppe seitens des Bauausschusses gebildet, die dem Planer Jörn Blank von „Aqua-Plan“aus Stahnsdorf hilft. Die Einteilung der Straßen soll helfen, Standards anzupassen und so Kosten zu senken.

Jetzt soll ein Straßenentwicklungskonzept erarbeitet werden, mit dem der Planer beauftragt wurde. Der empfahl, unseren Ort in vier Quartiere einzuteilen und innerhalb eines Quartiers immer drei bis vier Straßen gleichzeitig auszubauen. So könnten Kosten gesenkt werden.

Fläming Tourist Postkutsche
Besuchen Sie uns (auch) im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.