Muster für Einsprüche gegen geplante Windkraftanlagen

In unmittelbarer Nähe zu Borkheide, aber auch zu unserem Ort sind mehrere Windkraftanlagen geplant (BB:-) berichtete z.B. HIER und HIER). Für uns bedeutet das erhebliche Einschränkungen der Erholungsqualität des uns umgebenden Waldes, durch großflächige Abholzungen verminderten Lärmschutz, eine deutliche Wertminderung der Häuser, vor allem aber eine gravierende Brandgefahr. Einen Vorteil haben wir nicht. Der bleibt bei den Flächeneigentümern in Reesdorf und bei der Betreiberfirma juwi. Mit der Energiewende hat dieses Vorhaben dagegen meiner Meinung nach eher wenig zu tun.

Wer sich gegen die Windkraftanlagen, denen weitere folgen sollen, wehren will, der muss jetzt persönlich Einspruch erheben. Muster dafür finden Sie auf der Seite der Bürgerinitiative Fichtenwalde. Etwas gekürzte Varianten finden Sie nachfolgend. Das eine Dokument enthält einen Musterbrief, das andere Vorschläge, die Sie je nach Betroffenheit und eigener Sicht dort einsetzen können. Je persönlicher und individueller Sie formulieren, desto eher muss Ihr Antrag einzeln behandelt werden. Spätester Abgabetermin ist der 6. September 2013.

Klicken Sie auf das Logo und erfahren Sie mehr! – Anzeige
Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.